Susnet Facebook Like Box

Copyright © 2018 THW-Horb.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Aktivitäten

03.08.2018 Bergung Segelflugzeug
In der Nähe von Wildberg ist am 02.082018 in der Nähe des Sonderlandesplatzes Wächtersberg bei Wildberg während eines Ausbildungsflugs ein Segelflug im Wald abgestürzt. Der Ortsverband Horb wurde mit der Bergung beauftragt. Es war eine Bergungsgruppe im Einsatz.

Die Schwierigkeit bei der Bergung bestand in der Höhe des Luftfahrzeuges zwischen den Bäumen. Mit einer Höhe des Rumpfes von ca. 8 m über dem Boden war das Anbringen der Konstruktion zum Kranen des Flugzeugs erheblich erschwert. Das Flugzeug war zwischen den Bäumen verkeilt und unter Spannung. Das abgebrochene Heckteil hing nur noch an den Seilen und Stangen für die Bedienung der Ruder. Beim zu befürchtenden Abreißen würde sich durch die veränderte Schwerpunktlage das Flugzeug in einer nicht genau vorhersehbaren Weise bewegen und möglicherweise zu Boden stürzen.
 

Flugzeugwildberg0001
Flugzeugwildberg0002
Flugzeugwildberg0003
Flugzeugwildberg0004
Flugzeugwildberg0005
Flugzeugwildberg0006
Flugzeugwildberg0007
Flugzeugwildberg0008
1/8 
start stop bwd fwd
 
                                  Bilder:(THW OV Horb)  
Das Flugzeug wurde in ein Hängegeschirr eingehängt. Das Hängegeschirr musste durch Bandschlingen erweitert und durch Spanngute zusätzlich gegen Verrutschen gesichert werden. Nachdem das Flugzeug gesichert am Kran hing konnte das abgebrochene Heckteil entfernt werden.

Anschließend musste ein Baum gefällt werden, in welchem sich das Flugzeug verkeilt hatte. Unsere MoSäFü erhalten zwar eine Ausbildung von unter Spannung stehendem Holz, aber das ist in der Regel nach einem Sturm am Boden liegend. Erschwerend kam hinzu, dass das Flugzeug beim Absturz einige Wipfel abgeknickt hatte und diese drohten abzustürzen. Durch Umziehen mit mehreren Halteleinen konnte der Baum gesichert niedergebracht werden.

Das Flugzeug konnte dann ohne größere Problem zu Boden gebracht werden. Das Flugzeug konnte dann wie konstruktionsbedingt vorgesehen zerlegt werden. Die Einzelteile des Flugzeuges wurden einzeln aus dem Wald gebracht und  in den bereitstehenden Hänger verladen.

29.06.2018 Besuch der Johannitter-Jugend
An diesem Jugenddienst besuchten die Jugendlichen der Johannitter unsere Jugend zu einem ersten Kennenlernen.
Nach einem Gang durch unsere Unterkunft wurde den Gästen alle Fahrzeuge und das THW im Gesamten vorgestellt. Im Anschluss wurde bei gemeinsamten Übungen (Retten von Personen aus einem Auto, Suche von Personen und Rettung aus einem Schacht) die Zusammenarbeit vertieft. Ein Dank von allen auch an unser Küchenteam.

juhthw0620180001
juhthw0620180002
juhthw0620180003
juhthw0620180004
juhthw0620180005
juhthw0620180006
juhthw0620180007
juhthw0620180008
juhthw0620180009
juhthw0620180010
01/10 
start stop bwd fwd

                                  Bilder:(THW OV Horb)

  

24.06.2018 THW-Präsident zu Gast im Ortsverband Horb
Heute besuchte unser Präsident Albrecht Broemme auf Einladung des Parlamentarischen Staatssekretärs Hans-Jochim Fuchtel unseren Ortsverband. Herr Fuchtel und Frau Follak (THW Leitungsstab) waren ebenfalls unsere Gäste.
Die aufschlußreichen Gespräche drehten sich vor allem um die Jugendarbeit, das Potenzial des Außengeländes unsere Unterkunft und um die Persektiven für den Ortsverband Horb. Nach einem köstlichen schwäbischen Buffet stand Herr Broemme den anwesenden Helferinnen und Helfer ausführlich Rede und Antwort.
Vor seiner Rückkehr nach Berlin trug er sich auch noch in das "Goldene Buch" des Ortsverbands ein.

 

broemme20180001
broemme20180011
broemme20180021
broemme20180031
broemme20180041
broemme20180051
1/6 
start stop bwd fwd

                                  Bilder:(THW OV Horb)

10.06.2018 Einweihung Feuerwehrzentrum Horb
Der Ortsverband beteiligte sich an der Einweihung des neuen Feuerwehrzentrums der Freiwilligen Feuerwehr Horb.Die Helfer und Junghelfer des OV Horb trafen sich morgens um die Ausstellung der Fahrzeuge vorzubereiten. Im Anschluss daran fand ein Helferstammtisch statt und es wurden an den Fahrzeugen viele Fragen der Besucher beantwortet. Zum Abschluss zeigten die Helfer und Helferinnen bei einer Schauübung ihr Können.

 
  
ffwhorb00010
ffwhorb00020
ffwhorb00040
ffwhorb00045
ffwhorb00050
ffwhorb00060
1/6 
start stop bwd fwd
 
                                  Bilder:(THW OV Horb) 

30.05.2018 Übung mit Malteser

Am Mittwochabend 30.05.2018 übte die Hundestaffel der Malteser aus Freudenstadt gemeinsam mit dem Ortsverband Horb der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk.

Die Übung fand in Dommelsberg statt. Die Übungsannahme war eine Explosion eines Gasgrills mit anschließender Panik. Die Verletzten waren auf das gesamte Gelände des weitläufigen Hofguts geflüchtet. Nach der Alarmierung war es die Aufgabe der Malteser mittels ihrer Suchhunde die Personen aufzufinden und den Grad der Verletzungen festzustellen, damit diese dann von den Hilfskräften des Technischen Hilfswerks gerettet werden konnten. Insgesamt galt es 8 Jugendliche und Erwachsene zu retten. Die Übung konnte nach 90 Minuten kurz vor dem einsetzenden Gewitter erfolgreich abgeschlossen werden. Es waren 12 Helfer der Malteser mit 6 Suchhunden und 23 Helfer des THW an der Übung beteiligt.

Nach einer kurzen Abschlussbesprechung und dem Dank an alle Beteiligten klang der Abend beim Grillen gemütlich aus.
Bilder zur Übung mit Malteser


14.04.2017 Kraftfahrausbildung und Besuch Unimog-Museum Gaggenau
Am Samstag nahmen 27 Helfer und Junghelfer am Motmarsch über fast 250 km und dem Besuch des Unimog-Museums teil.
ausführlicher Bericht
Unimoggaggenau00010
Unimoggaggenau00011
Unimoggaggenau00020
Unimoggaggenau00030
Unimoggaggenau00040
Unimoggaggenau00041
Unimoggaggenau00050
Unimoggaggenau00052
Unimoggaggenau00060
Unimoggaggenau00080
01/10 
start stop bwd fwd

                                  Bilder:(THW OV Horb)

 

08.04.2018 Horber Frühling
Bericht aus Facebook

24.03.2018 Leistungsabzeichen/Erste Hilfe/CBRN-Ausbildung
An diesem Samstag nahmen Helferinnen und Helfer an vier Terminen teil:

Leistungsabzeichen:
9 Junghelfer und Junghelferinnen legten unter Führung von Sebastian Schwartz und Matthias Fischer im Ortsverband Baden-Baden erfolgreich die Prüfung zum Leistunsabzeichen Bronze der THW-Jugend ab. An dieser Stelle herzliche Gratulation!
Ausführlicher Bericht und Bilder.

Erste Hilfe:
Im Ortsverband Reutlingen fand der Vorbereitsungsdienst Erste-Hilfe im Hinblick auf die Grundausbildungsprüfung statt. Aus unserer Grundausbildungsgruppe nahmen 5 Helfer daran teil.

CBRN-Ausbildung:
Nach 4 Ausbildungsabschnitten fand heute der Abschluß der CBRN-Ausbildung Im Ortsverband Ofterdingen statt. Von unserem Ortsverband nahmen daran Sophie Randecker, Björn Bender und Alex Lehle teil.

Kommandantentagung Feuerwehr Kreis Freudenstadt:
Unser Ortsbeauftragter Rainer Goller nahm an dieser Veranstaltung in Waldachtal teil.

21.03.2018 Einsatzübung März 2018
Weiteres unter https://www.facebook.com/1519490138352999/photos/a.1520314294937250.1073741828.1519490138352999/1802856393349704/?type=3&theater

10.03.2018 Ausbildungdienst März 2018
Diese Ausbildung stand unter dem Motto "Bewegen von Lasten"
Weiteres unter https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1798438907124786.1073741836.1519490138352999&type=3

21.02.2018 Einsatzübung "Retten aus Fahrzeugen"
In diesem Dienst konnte das am Samstag erlernte im Rahmen einer Einsatzübung gezeigt und weiter vertieft werden.

einsatzuebung0220180001
einsatzuebung0220180002
einsatzuebung0220180003
einsatzuebung0220180004
einsatzuebung0220180005
einsatzuebung0220180006
1/6 
start stop bwd fwd

                                  Bilder:(THW OV Horb)
Bilder bie Ilias  (für registrierte Helfer)

17.02.2018 Ausbildungsdienst Februar 2018
An diesem Samstag fand unser zweiter Ausbildungsdienst in diesem Jahr statt.
Die Ausbildung stand unter dem Motto "Retten aus Fahrzeugen". Hierbei konnten die Helferinnen und Helfer lernen, dass ein einfaches Werkzeug manchmal sinnvoller ist als teure und aufwändige Technik oder auch das Feingefühl am Spreizer ausprobieren. Anschließend wurde das Retten von Personen aus einem PKW oder LKW geübt.
Das Feedback der Helfer war: dies war ein toller Dienst und hat brutal viel Spaß gemacht.

ausbildung0220180003
ausbildung0220180004
ausbildung0220180005
ausbildung0220180006
1/4 
start stop bwd fwd

                                  Bilder:(THW OV Horb)
Bilder bei Ilias

04.02.2018 Kameradschaftspflege
5 Helfer der THW Ortsverbände Horb und Rottweil besuchten die Apres-Ski-Party der Freiweiligen Feuerwehr Dornhan. 

apresskiffwdornhan20180002

Parallel dazu fand die Kraftfahrausbildung der Ortsverbände Ofterdingen und Horb statt.
Bericht hierzu unter http://www.thw-fuekom.de/

13.01.2018 Ausbildung EGS
An diesem Samstag fand der erste Ausbildungsdienst 2018 statt
Bilder bei Ilias
Ausführlicher Bericht

07.01.2018 Abbau Stadtbeleuchtung
11 Helfer bauten am Sonntagvormittag die Stadtbeleuchtung nach einer Einsatzdauer von 40 Tagen ab. Danach fand der erste Helferstammtisch in diesem Jahr statt. 

03.01.2018 Helfervollversammlung
Am ersten Dienst das Jahres 2018 wurde ein Rückblick auf das Jahr 2017 und die Situation im Ortsverband gegeben. Zudem informierte der Ortsbeauftragte Rainer Goller über anstehende Veränderungen im THW.
Es wurde auch ein neues Modell der Dienstgestaltung und der Dienstzeiten vorgestellt und von den Helferinnen und Helfer angenommen (die genauen Diensttermine können dem Dienstplan entnommen werden).

31.12.2017/01.01.2018 Unterstützung Polizei
3 Helfer des Ortsverbands unterstützten im Auftrag der Polizei das Sicherheitskonzept der Stadt Stuttgart in der Silversternacht mit dem Lichtmast der Fachgruppe Beleuchtung.
Ausführlicher Bericht

09.12.2017 Weihnachtsfeier
Am Samstag, den 09.12.2017 fand die alljährliche Weihnachtsfeier des THW OV Horb statt. Im Mittelpunkt stand die Ehrung von 5 Helfern und der Rückblick auf das vergangene Jahr

Zu diesem Anlass waren wieder zahlreiche Helfer und Helferinnen mit ihren Partnern und Lebensgefährten und Junghelfer und Junghelferinnen mit Eltern erschienen. Es konnten auch zwei Gäste des THW Ortsverbands Freudenstadt und der Geschäftsführer der Geschäftsstelle Tübingen begrüßt werden.

Der Ortsbeauftragte Rainer Goller gab einen Rückblick auf das Jahr 2017. In diesem Jahr wurden von den Helfern insgesamt 10.900 Dienststunden geleistet, wovon auf die Jugendarbeit 2.800 Stunden entfielen. 4 Helfer haben die Grundausbildungsprüfung bestanden. Zudem konnten wir 5 weitere Helfer gewinnen und werden diese im nächsten Jahr auf die Grundausbildungsprüfung vorbereiten. Insgesamt war es ein einsatzarmes Jahr, der Ortsverband erbrachte vorwiegend „Sonstige Technische Hilfeleistungen“ durch die Fachgruppe Beleuchtung, unterstützte jedoch auch bei diversen anderen Terminen wie zum Beispiel beim Landesmusikfestival, die Narrenzunft Betra oder die Polizei (ausführliche Informationen gibt es unter www.thw-horb.de in der Rubrik „Aktuell“). Der Geschäftsführer Bastian Kuppinger gab einen Ausblick darauf was das THW und den Ortsverband im kommenden Jahr an Veränderungen eventuell zu erwarten haben.

Rainer Goller und Bastian Kuppinger ehrten anschließend Sebastian Schwartz, Alexander Lehle und Christian Fischer mit dem Helferzeichen in Gold für große Verdienste, sowie Benjamin Heller mit dem Helferzeichen in Gold mit Kranz für besondere Verdienste. Des Weiteren wurde Andreas Beuter mit dem Auslandsverwendungsabzeichen ausgezeichnet.

Im kameradschaftlichen Rahmen klang die Weihnachtsfeier mit einem hervorragenden Menü im Quartier 77 aus.

Info: Der erste Aktiven-Dienst nach Weihnachten findet am 03. Januar 2018 um 19:30 Uhr in der Unterkunft Eugen-Bolz-Str. 7, Horb statt. Wir suchen weitere Helferinnen und Helfer. Bei Interesse einfach vorbei schauen (Termine können dem Dienstplan auf der Homepage entnommen werden).

weihnachtsfeier20170001
1/1 
start stop bwd fwd

                                  Bilder:(THW OV Horb)