Susnet Facebook Like Box

Ehrungen und Jahresrückblick

Am 06.12.2014 lud der Ortsverband Horb der Bundanstalt Technisches Hilfswerk (THW) zum diesjährigen Jahresabschluss ein. Im Mittelpunkt standen Ehrungen, die Verleihung der Einsatzmedaille „Fluthilfe 2013“ und ein Rückblick auf das letzte Jahr.

54 Helfer- und Helferinnen trafen sich in Straub’s Krone in Bildechingen zur Weihnachtsfeier. Der Ortsbeauftragte Rainer Goller gab einen Rückblick auf die Aktivitäten 2014. Es wurden im Jahr 2014 12.000 Dienststunden in 230 Diensten absolviert. Besonders hervorzuheben ist dabei der Einsatz zur Gebäudesicherung nach einer Gasexplosion in einem Doppelhaus in Rosenfeld und das Engagement der Helfer für die neue Liegenschaft. Weiterhin war das Jahr durch zahlreiche Übungen, Hilfeleistungen und Öffentlichkeitsmaßnahmen geprägt.

Geschäftsführer Bastian Kuppinger (THW Geschäftsführerbereich Tübingen) ehrte 13 Helfer und Helferinnen durch die Verleihung der Einsatzmedaille „Fluthilfe 2013“ des Bundesinnenministeriums. Melanie Bihler, Benjamin Heller und Maik Münzer wurden zudem für 10-jährige Zugehörigkeit zum Technischen Hilfswerk durch den Ortsbeauftragten geehrt. Jürgen Poppitz erhielt die Urkunde und Abzeichen für seine 25-jährige Verbundenheit zum THW.

Der Umzug in die neue Liegenschaft wird im kommenden Jahr ein Schwerpunkt der Arbeit im Ortsverband sein. Der aktuelle Stand der neuen Liegenschaft kann im Bautagebuch auf der Homepage des Ortsverbandes (thw-horb.de) eingesehen werden. Ausbildungen, Übungen und die Kameradschaft sollen trotzdem nicht zu kurz kommen.

Anlässlich des Nikolaustages erhielt jeder Helfer von der THW Helfervereinigung Horb e.V. für die geleistete Arbeit einen großen Schokoladenweihnachtsmann.

weihnachten2014

Bild: von links: Jürgen Poppitz, Thomas Burt, Melanie Bihler, Marcel Blecher, Kevin Singer, Christian Fischer, Sebastian Schwartz, Matthias Fischer, Maik Münzner, Kerstin Fischer, Nadine Geiger, Bastian Kuppinger, Rainer Goller, Benjamin Heller, Sven Fischer