Susnet Facebook Like Box

Copyright © 2018 THW-Horb.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Bergungsgruppe 1

Die erste Bergung ist als schnelle, mobile Einheit konzipiert. 
Aufgrund ihrer leichten, flexiblen und multifunktional einsetzbaren Ausrüstung ist die erste Bergung die Allround-Gruppe des Technischen Zuges. 
Traditionell ist die erste Bergung das Aushängeschild eines Zuges.

Die 1. Bergungsgruppe (1. BGr) ist die universellste Gruppe im Technischen Zug. Personal und Ausstattung sind auf die Bewältigung eines möglichst breiten Aufgabenspektrums ausgerichtet. In der Regel wird diese Gruppe zuerst zum Einsatz kommen (als Schnelleinsatzgruppe SEG). Die Ortsverbände des THW können in der Regel eine Ausrückzeit von 20 bis 30 Minuten nach der Alarmierung sicherstellen. Die 1. BGr wird ergänzt und unterstützt durch die 2. BGr oder durch technische Fachgruppen, oder aber sie unterstützt diese.

Gruppenführer der Bergungsgruppe 1 des THW OV Horb ist Sven Fischer.

 

gkw11
gkw12
gkw13
1/3 
start stop bwd fwd


Charakteristisches Gerät in Stichworten:
Schweiß- und Brennschneidegerät 
Kettenmotorsäge 350mm, Kettenmotorsäge 550mm 
Atemgerät-Ausstattung 
Rettungsausstattung 
Krankentransportausstattung 
Tauchpumpe 400 l/min 
Hebekissenausstattung 
Trennschleifer 
Heber, hydraulisch Bohr- und Aufbrechhammer 
Hebe-/ Preßgerät 
16t Spreizer
Schneidgerät 
Stromerzeuger 8 kVA 
Flutlichtleuchtensatz 
Windenstützen L
eitern 

 


Qualifikation des Personals der 1. BGr

THW-Grundausbildung, Fachausbildung Bergung, weitere Ausbildung für Helfer in Sonderfunktionen: Kraftfahrer, Sanitätshelfer, Sprechfunker, Gerätewart, Atemschutzgeräteträger, Schweißer